Kontrolle in Leobendorf

Polizei stoppt 33-Jährige mit über einem Promille am Steuer

Laufen - Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Sonntag hat die Polizei in Leobendorf eine 33-Jährige gestoppt. Sie muss nun mit einer empfindlichen Strafe rechnen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am 5. Mai gegen 0.50 Uhr wurde eine 33-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Traunstein durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Laufen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Fahrzeuglenkerin konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille.

Aufgrund dieser Tatsache musste sich die Fahrerin einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Die Autofahrerin erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine empfindliche Geldstrafe sowie ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT