Polizei Laufen will sensibilisieren

Nach zwei tödlichen Unfällen: Regeln für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Laufen - Im ersten Quartal des Jahres ereigneten sich zwei tödliche Schulbusunfälle in der Region. Die Polizei Laufen achtet deshalb nach den Osterferien wieder vermehrt auf die Sicherheit unserer Jüngsten.

Ziel der Polizei ist es, Verkehrsteilnehmer hinsichtlich der bestehenden Gefahren zu sensibilisieren, auf die bestehenden Verkehrsregeln hinzuweisen und so Verkehrsunfälle zu verhindern.

Gerade bei haltenden Schulbussen herrscht oftmals noch Unkenntnis über die bestehende Regelungslage. Dies wurde bei Kontrollen vor Ostern deutlich. Anfangs wurden daher Verkehrsteilnehmer auch mündlich verwarnt. Nach den Osterferien wird die Laufener Polizei die Kontrollen an Schulbushaltestellen jedoch intensivieren.

Folgende Regeln sollte jeder Fahrzeugführer an Schulbushaltestellen wissen und auch beachten:

  • Nähert sich ein Bus einer Haltestelle und hat sein Warnblinklicht eingeschaltet, dann darf der Bus nicht überholt werden.  
  • Hält der Bus und hat das Warnblinklicht an, dann gilt: Autofahrer - auch im Gegenverkehr - dürfen nur mit Schrittgeschwindigkeit (max. 7-10 Kilometer pro Stunde) am Bus vorbeifahren. Dies gilt auch auf Kreis-, Staats- und Bundesstraßen. Hier wird oftmals vom Gegenverkehr die Schrittgeschwindigkeit missachtet. Achtung: Innerorts droht bei einer Überschreitung von mehr als 30 km/h, also ab 40 Kilometern pro Stunde auf dem Tacho bereits ein Fahrverbot!  
  • Generell muss sich ein Fahrzeugführer gegenüber Kindern insbesondere durch Verminderung der Fahrgeschwindigkeit und durch Bremsbereitschaft, so verhalten, dass eine Gefährdung der Kinder ausgeschlossen ist.  

Aber nicht nur für die Fahrzeugführer, sondern auch für die Schüler gilt es, Regeln zu beachten: Sie sollten nie unmittelbar vor oder hinter dem Bus auf die Straße treten, da sie sonst zu spät von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden. 

Außerdem gilt es, stets auf den Verkehr zu achten. Die verstärkten Kontrollen der Polizei Laufen dienen vor allem der Sicherheit unserer Schulkinder.

Pressemitteilung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser