Bei Kontrollen am Marienplatz

Kokain zur Frühstückszeit: Polizei stoppt jungen Laufener

Laufen - Am Mittwoch, 19. Februar, führten Beamte der Polizeiinspektion Laufen am Marienplatz in Laufen gegen 7.30 Uhr Personenkontrollen durch - mit Erfolg:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Hierbei wurden die Beamten auf einen 21-jährigen Laufner aufmerksam, welcher kontrolliert und auch körperlich durchsucht wurde. In der mitgeführten Bauchtasche konnten so jeweils ein Gramm Kokain und Speed (Amfetamin) aufgefunden und sichergestellt werden. 

Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren aufgrund eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht eingeleitet.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare