Kontrolle in Laufen

Mit Tempo 77 durch die Ortschaft!

Laufen - Über dreißig Raser gingen der Polizei am Mittwoch ins Netz. Der Spitzenreiter war satte 27 km/h zu schnell.

Auf Weisung der Polizeiinspektion Laufen führte die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein am Mittwoch in der Zeit von 9.35 bis 13 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung an der Hauptstraße durch. 

Der Schnellste wurde mit 77 Kilometern pro Stunde statt des erlaubten Tempo 50 gemessen. Neben ihm mussten zwei weitere Fahrzeugführer angezeigt werden.

29 wurden aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung von weniger als 21 Kilometern pro Stunde gebührenpflichtig verwarnt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser