Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Radfahrer (29) bei Crash mit Auto schwer verletzt

Zwei Unfälle, drei Verletzte: Einsatzkräfte in Laufen und Petting gefordert

Gleich zwei Unfälle, an denen Radfahrer beteiligt waren, ereigneten sich am Mittwoch (11. Mai) und am Donnerstag (12. Mai) in Laufen und Petting. Eine Teisendorferin und ein Mann aus Saaldorf-Surheim mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Laufen/Petting – Bereits am Mitwoch (11. Mai) gegen 15 Uhr kam in Laufen es zu einem Verkehrsunfall, an dem zwei Radfahrer beteiligt waren. Beide Radfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zur Unfallzeit fuhren eine 55-jahrige Frau aus Teisendorf und ein 89-jähriger Mann aus Teisendorf auf dem begleitenden Radweg der Kreisstraße 27.

Die Radfahrerin wollte den Mann überholen, erkannte aber nicht, dass dieser nach links abbiegen wollte. Während des Abbiegevorgangs kam es zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer. Beide stürzten und verletzten sich dabei. Die Frau musste wegen der Unfallfolgen im Krankenhaus behandelt werden. Der Sachschaden blieb gering.

Weiterer Unfall am Donnerstag (12. Mai)

Gegen 5.35 Uhr kam es dann am Donnerstag (12. Mai) auf der Freilassinger Straße/Tittmoninger Straße in Petting wieder zu einem Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Ein 34-jähriger Mann aus Petting befuhr mit seinem Auto die Tittmoninger Straße Richtung Freilassing und wollte nach links in die Schloßstraße abbiegen.

Dabei übersah er den entgegenkommenden 29-jährigen Mann aus Saaldorf-Surheim, welcher mit seinem Rennrad in Richtung Tittmoning unterwegs war und nahm ihm die Vorfahrt. Der Radfahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stürzte. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 3400 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Kommentare