Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrolle bei Laufen

Lkw-Fahrer mit über zwei Promille gestoppt

Am 17. Mai, gegen 9.10 Uhr, fiel Polizeibeamten der Polizeiinspektion Laufen ein Lkw auf der B20 ins Visier, als dieser Höhe Lebenau trotz Überholverbot einen vorausfahrenden Lkw überholte.

Die Meldung im Wortlaut:

Laufen - Trotz mehrmaliger Anhalteversuche weigerte sich der Fahrzeuglenker anfänglich mehrmals den Weisungen der Streifenbesatzung Folge zu leisten. Bei einer anschließenden Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Berufskraftfahrers wurde ein Wert von knapp über 2 Promille festgestellt.

Gegen den Fahrzeuglenker wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet, sowie der Führerschein sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © Jonas Güttler/dpa/Symbolbild

Kommentare