Aus Übung wurde Ernstfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Eigentlich sollte es nur eine Übung des Polizeifortbildungsinstitutes sein. Doch bald mussten die Polizisten bei zwei Ernstfällen eingreifen:

Am Donnerstag, den 24. Oktober, betrieben Beamte des Einsatzzuges Traunstein zwischen 14 und 16.30 Uhr zusammen mit Lehrgangsteilnehmern des Bayerischen Polizeifortbildungsinstitutes eine Kontrollstelle in Laufen, Freilassinger Straße.

Gegen 14.15 Uhr wurde ein Wagen angehalten und der Fahrer kontrolliert. Der äußerst nervöse 20-jährige zeigt deutliche Zeichen eines vorangegangenen Drogenkonsums. Ein Schnelltest vor Ort erhärtete den Verdacht der eingesetzten Beamten. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden im Fahrzeug insgesamt 12 Gramm Marihuana versteckt aufgefunden und sichergestellt. Der Österreicher wurde festgenommen und unterzog sich einer Blutentnahme. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freiem Fuß gesetzt. Den Studenten erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln sowie ein Bußgeldverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss.

Um 14.30 Uhr wurde ein tschechischer Sattelzug kontrolliert. Beim Öffnen des Anhängers kam den Beamten eine mannshohe Palette mit Holzplatten entgegen, die sich während der Fahrt offensichtlich stark verschoben hatte. Die weitere Fahrt wurde dem Kraftfahrer bis zur Herstellung der Ladungssicherheit untersagt. Zur Sicherung des Bußgeldverfahrens musste er des weiteren eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Ein Marihuana rauchender Fußgänger, der gegen 15.55 Uhr neben der Kontrollstelle an einem Bach entlang spazieren ging, erschrak beim Anblick der ca. 20 Polizisten so sehr, dass er zu flüchten begann. Er konnte gefasst werden. Bei der weiteren Durchsuchung kamen noch diverse Kräutermischungen zum Vorschein. Auch dieser 22-Jährige konnte der Strafverfolgung zugeführt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser