Wer sind die Männer?

Irische Pflasterreiniger in Laufen unterwegs 

Laufen - Am Montag gingen bei der Polizei in Laufen mehrere Meldungen ein, dass englischsprechende Männer unterwegs seien, die Reinigungsarbeiten am und ums Haus anbieten. Wer sind die Männer?

Die Männer, beides Iren, konnten angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Eine Beanstandung ergab sich daraus allerdings nicht. 

Angebotene Leistungen und Preise prüfen

Als EU-Bürger dürfen sie einer Tätigkeit nachgehen, eine Gewerbeerlaubnis lag ebenfalls vor. Die Bürger werden dennoch gebeten, die angebotene Leistung und den geforderten Preis genau zu prüfen. 

In einem hier bekannt gewordenen Fall zahlte ein Hausbesitzer einige hundert Euro für die Reinigung von circa 70 Quadratmeter Pflaster. Da der Preis vorher ausgemacht wurde, lag keine strafrechtliche Relevanz vor.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser