Führerloser BMW auf Kollisionskurs

Laufen - Ein Geländewagen hat am Samstag einen Kleinbus, ein Verkehrsschild und ein Fahrrad angefahren. Dabei saß nicht einmal jemand am Steuer!

Samstag Mittag gegen 12 Uhr ereignete sich in der Rottmayrstraße in Laufen ein kurioser Verkehrsunfall. Eine 71-jährige Laufenerin wollte sich beim Einparken ihres Geländewagens der Marke BMW davon überzeugen, wie viel Platz noch zu dem dahinterstehenden Auto bestand. Hierzu stieg sie aus ihrem Fahrzeug aus, ohne dieses an der abschüssigen Stelle gegen das Wegrollen zu sichern.

So kam es, dass der Geländewagen die Rottmayrstraße hinabrollte und gegen einen, an der Einmündung zum Stadtberg abbiegenden Kleinbus eines 29-jährigen Traunsteiners rollte. Zudem fuhr das führerlose Fahrzeug ein Straßenschild um und überrollte ein daran angekettetes Mountain Bike. Der Gesamtschaden beträgt circa 5000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser