Faustschlag "to go"

Laufen - Ein 40-jähriger Oberndorfer ist in der Nacht zum Sonntag vor ein Lokal gegangen, um eine zu rauchen - und zack, hatte er eine Faust im Gesicht.

Am Samstag, gegen 3 Uhr, ging ein 40-jähriger Oberndorfer in der Rottmayrstraße vor ein Lokal, um dort eine Zigarette zu rauchen. Seinen Angaben zufolge erhielt er von einem vorbei gehenden Burschen unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht.

Der Geschädigte erlitt hierdurch eine stark blutende Platzwunde, die im Krankenhaus genäht werden musste. Zur Person des Täters konnte der Österreicher keine Angaben machen.

Hinweise zur Aufklärung der Straftat sind erbeten an die Polizeiinspektion Laufen, Tel. 08682 / 89880.

Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser