Polizeikontrolle in Laufen 

Über zwei Promille: Autofahrerin hat nicht dazu gelernt

Laufen - Diese Autofahrerin hat nicht dazu gelernt. Statt die Finger vom Lenkrad zu lassen, stieg sie ein weiteres Mal alkoholisiert ans Steuer und wurde prompt von der Polizei erwischt:

Am Sonntagnachmittag wurde eine 49-jährige Autofahrerin aus Freilassing gegen 17.15 Uhr in Laufen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Nachdem die Frau das Seitenfenster geöffnet hatte, war dem Beamten Alkoholgeruch in die Nase gestiegen. Ein Alkoholtest erbrachtet das ernüchternde Ergebnis, über zwei Promille im Blut und das um kurz nach 17 Uhr. 

Die Freilassingerin musste sich einer richterlich angeordneten Blutentnahme unterziehen. Ihren Führerschein konnte sie nicht abgeben, den hatte sie bereitsvor einem Monat wegen des gleichen Deliktes abliefern müssen. Die 49-Jährige muss sich nun wegen des neuerlichen Delikts der Trunkenheit im Verkehr und zudem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser