Einbruch

Ehepaar im Urlaub: Haus ausgeräumt

Laufen - Die Einbrecher hatten bei dem leeren Haus alle Zeit der Welt. Doch dass beim Einbruch ein ganzes Fenster aus der Verankerung gerissen wurde, merkten wohl sogar die Nachbarn.

Wieder mussten Beamte der Polizeiinspektion Laufen zu einem Einbruch nach Laufen in die Siedlung am Gymnasium ausrücken. Bislang unbekannte Täter drangen in der Zeit von Montag, 16.30 Uhr, bis Dienstag, 14.30 Uhr, in ein derzeit nicht bewohntes Reihenhaus ein. Dazu hebelten die Täter ein Küchenfenster auf und stiegen in das Anwesen ein. Nachdem sich das Besitzerehepaar in Urlaub befand, hatten die Einbrecher alle Zeit der Welt und konnten das gesamte Haus durchsuchen.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte sich der Einbruch am Montag gegen 20.45 Uhr ereignet haben. Zu diesem Zeitpunkt hörten mehrere Anwohner einen lauten Knall. Möglicherweise entstand dieses Geräusch, als der oder die Einbrecher das Küchenfenster komplett aus seiner Verankerung gerissen hatten. Der Sachschaden beträgt in etwa 500 Euro. Ein etwaiger Entwendungsschaden steht noch nicht fest, dürfte sich aber im Bereich von mehreren Hundert Euro bewegen.

Die Bevölkerung, insbesondere die Nachbarschaft, wird gebeten, sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall an die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 zu richten . In diesem Zusammenhang möchte die Polizei Laufen erneut darum bitten, verdächtige Wahrnehmungen, und mögen sie für den Feststeller noch so belanglos erscheinen, unbedingt und vor allem unverzüglich der Polizei mitzuteilen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser