In Mittelschule Laufen eingebrochen

Gesicherte Schuhspuren sollen Einbrecher überführen

Laufen - In der Zeit von 27. Oktober bis 2. November brachen mindestens zwei Täter in die Mittelschule in Laufen ein.

In der Zeit von Freitag, 27. Oktober bis Donnerstag, 2. November drangen der Tatbegehung nach mindestens zwei unbekannte Täter in die Mittelschule in Laufen. Hierzu hebelten die Täter eine hintere Nebeneingangstüre zur Schulleitung auf. Dort hebelten die Täter noch eine weitere Tür auf und durchsuchten die Schränke.

Hierbei wurden circa 20 Euro Münzgeld entwendet. Im Anschluss drangen die Täter über ein gekipptes Fenster zur Mittelschule ein. Aufgrund der Höhe des Fensters und den am Fensterbett gesicherten Schuhspuren wurde die Tat von mindestens zwei Tätern begangen. Auch in der Mittelschule wurde eine Tür aufgehebelt.

Während sich der Entwendungsschaden auf etwa 20 Euro beläuft, beträgt der Sachschaden circa 2.500 Euro. Hinweise an die PI Laufen unter der Telefonnummer 08682/89880 erbeten.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / Silas Stein/d

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser