Polizei kontrolliert Österreicher in Laufen

Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Laufen - Am Dienstag kontrollierte die Polizei einen Österreicher, der sowohl ohne Führerschein als auch unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Am späten Dienstagabend wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Laufen ein Fahrzeugführer aus Österreich im Stadtgebiet Laufen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass dieser über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. 

Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief zudem positiv, so dass eine Blutentnahme im Krankenhaus Freilassing angeordnet wurde. Den jungen Mann erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe sowie ein Fahrverbot in Deutschland.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser