Laternenmast stürzt auf Auto

Traunreut - Ein Laternenmast fiel gestern einem Verkehrsunfall in Matzing zum Opfer. Eine 64-jährige Traunreuterin fuhr bei einem Ausweichmanöver gegen den Masten. 

Die Traunreuterin war mit ihrem VW Golf gegen 15.00 Uhr auf der Schlossstraße in Richtung Pertenstein unterwegs. Dabei lief ihr plötzlich ein Hund vor das Auto, worauf sie derart erschrak, dass sie nach rechts auswicht und gegen den Laternenmast fuhr. Dieser brach ab und stürzte um. Der Hund suchte das Weite und konnte bisher nicht ermittelt werden. Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser