Mit Laserpistole auf Jagd nach Rasern

Surheim - Um Raser zu stellen, legte sich die Polizei auf der B20 mit der Laserpistole auf die Lauer. Einige Autofahrer gingen den Ordnungshütern ins Netz.

Am Sonntagnachmittag hat die Polizeiinspektion Freilassing auf der B20, Höhe Himmelreich, eine Lasermessung durchgeführt. Es mussten insgesamt vier Fahrer beanstandet werden.

Der Tagesschnellste war ein 40-jähriger Niederbayer, der bei erlaubten 100 km/h mit 147 km/h gemessen wurde.

Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von einem Monat, ein Bußgeld von 160 Euro und drei Punkte in Flensburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser