Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Trostberger mit über 50 km/h zu schnell geblitzt

Kienberg - Bei einer Verkehrskontrolle am Ortsausgang Kienberg ging der Polizei ein Raser in die Laserfalle.

Am Donnerstag, den 22. November, wurden durch die Polizeiinspektion Trostberg am Nachmittag zwischen 15 Uhr und 16 Uhr Geschwindigkeitskontrollen am Ortsausgang von Kienberg durchgeführt. Gemessen wurden Fahrzeuge, die aus Richtung Emertsham nach Kienberg fuhren - an dieser Stelle endet auch der Rad/Fußweg.

Bei den Lasermessungen musste nur ein Autofahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Der Fahrer aus Trostberg wurde mit 158 km/h anstatt den erlaubten 100 km/h gemessen. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von 240 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Daneben wurden noch zwei Personen angehalten, welche ohne Gurt unterwegs waren. Diese wurden jeweils mit 30 Euro verwarnt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT