Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Erste Schneebilanz der Polizei: 13 Unfälle im Landkreis Traunstein

+

Landkreis Traunstein - Aufgrund des starken Schneefalles kam es am 12. Dezember im Dienstbereich der Polizeiinspektion Traunstein zu 13 Unfällen

Die Verkehrsteilnehmer konnten aufgrund der Schneeglätte nicht rechtzeitig bremsen, fuhren auf den Vordermann auf oder rutschten von der Fahrbahn. Nur wenige Personen wurden dabei leicht verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Die Polizei weist darauf hin, die Geschwindigkeit den Witterungsverhältnissen anzupassen und auf einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu achten.

Lesen Sie dazu auch:

Waging: Unfall im Schneegestöber sorgt für Behinderungen

Nach Schulbus-Unfall: Fahrerin schickt Kinder einfach heim

Schneeglätte und Rollkies: Lastwagen kommen von Straße ab

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser