Offene Balkontüren lockten nächtliche Diebe an

Landkreis - Aufgrund der warmen Nachttemperaturen lassen wieder viele ihre Balkon- und Terrassentüren über Nacht geöffnet. An Pfingsten nutzten das Diebe in Teisendorf.

Aufgrund der sommerlichen Nachttemperaturen lassen jetzt wieder viele Hausbesitzer ihre Balkon- und Terrassentüren über Nacht offen, damit der Luftaustausch in der Wohnung besser funktioniert. Diesen Umstand machen sich Ganoven zunutze und schleichen in die Anwesen während die Anwohner schlafen. Am Wochenende waren die Täter in Teisendorf aktiv.

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 21:30 Uhr bis 05:30 Uhr schliefen die Anwohner in der Bahnhofstraße und St.-Anna-Straße während sie durch einen Dieb Besuch erhielten. In beiden Fällen war die Terrassentüre geöffnet. Durch diese Türe drang der unbekannte Täter ein und durchsuchte das Anwesen. In beiden Fällen wurden alle Geldbörsen entwendet, die herumlagen und in einem Fall zusätzlich eine Armbanduhr. Der oder die Täter waren so geübt, dass die Geschädigten in beiden Anwesen vom Täter im Haus nichts mitbekamen. Es entstand ein Diebstahlschaden von etwa 500,- Euro. Sachschaden wurde nicht angerichtet.

Die Polizeiinspektion Freilassing weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass man im Parterre grundsätzlich keine Fenster oder Türen geöffnet halten sollte. Die Terrassentüren und Fenster sollten zumindest gekippt gehalten werden und wenn möglich durch Rollladen zusätzlich gesichert werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser