Ladendiebstahl verhindert

Bayerisch Gmain - Am 11. November, gegen 11.30 Uhr, versuchte eine bisher unbekannte Täterin in einem Drogeriemarkt in der Berchtesgadener Straße eine Flasche Schnaps zu entwenden.

Einer zufällig im Drogeriemarkt befindlichen Mitarbeiterin fiel eine junge Frau auf, die sich im Bereich der harten Alkoholika verdächtig benahm. Als eine Flasche Wodka aus dem Regal fehlte, die junge Frau jedoch nur einen Orangensaft bezahlte, wurde sie von der Kassenkraft angesprochen. Als die Dame ihre Jacke öffnete kam die Wodkaflasche zum Vorschein. Die junge Frau entschuldigte sich mehrmals, stellte den Schnaps auf das Förderband und lief aus dem Laden. Die Verfolgung der Täterin wurde nach kurzer Zeit abgebrochen.

Beschreibung der Täterin: Etwa 17 – 25 Jahre, 160 – 165 cm groß, rötlich gefärbte Haare, stärkere Figur, bekleidet mit einer dunklen Jeans, weißem Pullover mit rosa Querstreifen und einer schwarzen taillierten Glanzjacke. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter der Telefonnummer 08651 / 970-0 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser