Ladendiebstahl als Mutprobe

Freilassing - Zwei 13-jähriger Schüler versuchten, wohl wegen einer Mutprobe, ein HDMI-Kabel zu klauen. Allerdings wurden sie von der Hausdetektivin auf frischer Tat ertappt.

Zwei 13-jährige Schüler aus Freilassing nahmen am Dienstag gegen 16:30 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Verdistraße ein HDMI-Schnittstellenkabel mit. Der eine steckte das Kabel unter seine Jacke, sein Freund stand „Schmiere“. Leider hatten sie Pech, denn von der Detektivin wurden sie beobachtet als sie ohne zu bezahlen den Markt verlassen wollten.

Als die Polizei sie fragte, warum sie zum Stehlen gegangen sind, gaben sie an, dass es sich bei dem Diebstahl um eine Mutprobe gehandelt hat. Der Wert des HDMI-Kabels betrug ca. 60 Euro. Die Kinder wurden anschließend den Eltern übergeben.

Presssemitteilung Polizei Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser