Notorischer Ladendieb kann es nicht lassen!

Airing - Er hat schon Hausverbot, doch trotzdem betrat ein 28-jähriger Arbeitsloser wieder in einen Supermarkt - und soll wieder etwas geklaut haben!

Am Freitag, gegen 14.45 Uhr, betrat ein 28-jähriger Arbeitsloser einen Ainringer Supermarkt. Da er in der Vergangenheit dort schon mehrfach wegen Ladendiebstahls auffiel, wurde ihm Hausverbot erteilt. Dennoch betritt der 28-jährige weiterhin regelmäßig das Geschäft.

So also auch am Freitag, an dem er nach Angaben des Ladenpersonals zwei Packungen Zigaretten einsteckte und anschließend aus dem Geschäft flüchtete. Gegen den namentlich bekannten Mann wird nun erneut ein Verfahren wegen Hausfriedensbruchs und Diebstahls eingeleitet.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser