Kunsteisbahn: Holzverschalung in Brand geraten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schönau am Königssee - Am Donnerstag gegen 16 Uhr wurde ein Feuer bei der Bobbahn am Königssee gemeldet. Die Schalung am Kreisel der Bobbahn hatte Feuer gefangen.

Die Feuerwehren aus dem Umkreis hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Nach aktuellem Stand wurden keine Personen verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat die Holzverschalung während Baumaßnahmen Feuer gefangen. Die Feuerwehren aus dem Landkreis waren mit ca. 100 Einsatzkräften an der Brandstelle und konnten kurz darauf die Flammen eindämmen. Wegen der anfänglichen Rauchentwicklung wurden die Anwohner über Rundfunk aufgefordert, Fenster und Türen vorsichtshalber geschlossen zu halten. Gegen 17 Uhr teilten die Einsatzkräfte mit, dass die Rauchentwicklung nachlässt.

Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Traunstein hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Hier geht's zum Bericht.

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser