Wer vermisst sein Marihuana?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Ein unbekannter Kunde hat ein Marihuana-Tütchen in einem Autohaus verloren. Die Polizei zeigt sich etwas "verwundert", dass es bis dato noch niemand abgeholt hat.

In einem Autohaus in Freilassing wurde am späten Montagnachmittag vor der Verkaufstheke ein Tütchen mit 1,4 Gramm Marihuana auf dem Boden liegend aufgefunden. Der Betriebsleiter brachte das Rauschgift zur Polizei Freilassing, da er sich nicht sicher war, um was es sich genau handelte.

Wem das Marihuana gehörte, konnte bislang noch nicht ermittelt werden. „Überraschenderweise“ hat sich der oder die Besitzer/-in des Rauschgifts noch nicht bei der Polizei gemeldet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser