Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Küchengerät fängt Feuer - Zimmerbrand!

Surheim - Großeinsatz für die Feuerwehr: In Surheim kam es am Dienstagmorgen zu einem Zimmerbrand. Es entstand hoher Sachschaden.

Am 19. Juli kam es gegen 8.23 Uhr in Surheim "Am Bahnhof" in einem Einfamilienhaus zu einem Zimmerbrand. Brandursache dürfte vermutlich ein überhitztes Küchengerät gewesen sein, welches aus ungeklärter Ursache in Brand geriet. Der Brand griff auf die Kücheneinrichtung über. Die Wohnung wurde komplett verraucht.

Es entstand ein Sachschaden durch Brand- und Raucheinwirkung von ca. 50.000 Euro. Die Freiwilligen Feuerwehren Surheim, Saaldorf und Freilassing waren mit ca. 40 Mann im Einsatz und konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Anschließend wurde das Einfamilienhaus mit einem Überdruckbelüfter belüftet.

Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Vorsorglich war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare