Nach Zusammenstoß

Am Kreisverkehr: Rollerfahrer (78) schwer verletzt

Bad Reichenhall - Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer bei einem Unfall in Bad Reichenhall. Der 78-Jährige musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum eingeliefert.

Am Mittwoch um 11.35 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß im Kreisverkehr in Bad Reichenhall in der Reichenbachstraße. Ein 51-jähriger Reichenhaller fuhr mit seinem Pkw von der B21 kommend in den Kreisverkehr ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem im Kreisverkehr fahrenden 78-jährigen Rollerfahrer.

Der 78-Jährige kam zu Sturz und prallte mit seinem Roller an den Randstein der Verkehrsinsel. Der Herr wurde schwer verletzt und musste nach Erstversorgung durch mehrere Ersthelfer und dem Einsatz des BRK-Rettungsdienstes mit Notarzt ins Krankenhaus eingeliefert werden.

An den beiden Fahrzeugen entstanden rund 2000 Euro Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei Bad Reichenhall unter Telefon 08651/9700 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser