Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto kracht in Linienbus

Feldwies/Übersee - Bei der Ausfahrt von der A 8 übersah ein Autofahrer einen bevorrechtigten Linienbus. Der Pkw erfasste den Bus, der Sachschaden beträgt etwa 9000 Euro.

Ein 19-jähriger Autofahrer aus Ottobrunn, fuhr am Donnerstag, den 25. August, gegen 13 Uhr mit seinem Pkw von der Autobahn A 8 in Feldwies aus, um nach Übersee zu gelangen.

Bei der Ausfahrt auf die Kreisstraße übersah er jedoch einen bevorrechtigten Linienbus, der in Richtung Übersee fuhr. Der Pkw erfasste den Linienbus im Bereich des vorderen rechten Einstieges. Der Pkw wurde im Bereich des vorderen linken Kotflügels und des linken Vorderreifens beschädigt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare