Kontrollen in Bischofwiesen

Handy am Ohr beim Fahren und nicht angeschnallt

Bischofswiesen - Am Donnerstagvormittag führten Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden eine Geschwindigkeitskontrolle im Bischofswiesener Ortsteil Engedey durch.

Hier wurde im Zeitraum von 10.45 - 12 Uhr, innerhalb geschlossener Ortschaften, in Fahrtrichtung Ramsau, die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit dem Laserhandmessgerät überwacht. 

Insgesamt vier Fahrzeugführer mussten hier gebührenpflichtig verwarnt werden. Der Spitzenreiter fuhr bei den erlaubten 50 km/h mit 68 km/h. Zudem wurde jeweils ein Fahrzeugführer wegen seines nicht angelegten Sicherheitsgurtes sowie des verbotswidrigen Telefonierens während der Fahrt mit seinem Mobiltelefon bußgeldrechtlich belangt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © picture alliance / Monika Skolim

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser