Kontrolle verloren - gegen Mauer geprallt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Eine Autofahrerin verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und knallte gegen eine Mauer neben der Gegenfahrbahn.

Am 6. Mai, gegen 14.20 Uhr, fuhr eine einheimische Fahrzeuglenkerin auf der B 20 von Bad Reichenhall kommend in Richtung Bischofswiesen. Beim sogenannten Eisenrichterberg verlor die Fahrerin aus bisher ungeklärter Ursache die Herrschaft über ihr Fahrzeug.

Der Pkw fing zunächst an zu schlingern, drehte sich dann und prallte gegen die Begrenzungsmauer der Gegenfahrbahn. In weiterer Folge wurde der Pkw wieder auf die Fahrbahn geschleudert und prallte frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die Fahrerin wurde bei dem Anstoß mittelschwer verletzt und musste vorsorglich stationär im Krankenhaus Bad Reichenhall aufgenommen werden.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro. Da der Verdacht bestand, dass technische Mängel unfallursächlich waren, wurde von der Staatsanwaltschaft Traunstein ein unfalltechnisches Gutachten für den Pkw in Auftrag gegeben.

Pressemeldung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser