Geschwindigkeitskontrollen der Verkehrspolizei Traunstein

Zehn Schnellfahrer bei Marktschellenberg unterwegs

Marktschellenberg - Am vergangenen Freitag vormittags, führte die Verkehrspolizei Traunstein Geschwindigkeitskontrolle auf der B 305 bei Marktschellenberg durch.

Die Meldung der Polizei Berchtesgaden im Wortlaut:


Am Freitag, den 27. November, wurde in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Der Kontrollort war Marktschellenberg, B 305, von 07.15 – 12.30 Uhr, erlaubte Höchstgeschwindigkeit 100 km/h.


Im genannten Zeitraum wurden 760 Fahrzeuge in Fahrtrichtung Marktschellenberg gemessen, dabei müssen 10 Autofahrer mit einem Verwarnungsgeld rechnen, zwei Fahrzeugführer waren so schnell unterwegs, dass gegen sie Anzeige erstellt wird.

Die höchste Geschwindigkeit an der Messstelle betrug an diesem Tag 128 km/h.

Die Meldung der Polizei

Rubriklistenbild: © Carsten Rehder/dpa

Kommentare