Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrolle der Polizei Berchtesgaden

Deutlich zu tief: Getunten BMW aus dem Verkehr gezogen

Carfreitag - Düsseldorf
+
Tuning-Kontrolle der Polizei (Symbolbild).

Berchtesgaden – Auf diese Kontrolle hätte ein 29-Jähriger aus dem Oberland wohl lieber verzichtet. Die Polizei zog seinen BMW aus dem Verkehr.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

In den Nachmittagsstunden des 12.02.22 wurde ein 29-Jähriger aus dem Oberland einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei konnten an dem BMW mehrere technische Veränderungen festgestellt werden, welche zum Großteil auch eingetragen waren.

Beim genaueren Hinsehen wurde jedoch festgestellt, dass die eingetragene Fahrzeughöhe jedoch nicht mit der tatsächlichen Fahrzeughöhe übereinstimmte. Das Fahrzeug war an der Hinterachse zwei Zentimeter zu tief, sodass bereits im Radkasten Schleifspuren vorhanden waren.

Durch diese technische Veränderung am Fahrwerk war die Betriebserlaubnis vom Fahrzeug erloschen und die Weiterfahrt wurde untersagt. Den Betroffenen erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 90 Euro und einen Punkt. Des Weiteren wurde die Zulassungsstelle informiert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Kommentare