Körperverletzung

Bei Streit plötzlich ein Messer gezogen

Traunstein - Am Samstagmorgen kam es vor einem Traunsteiner Lokal zu einem Streit zwischen zwei Männern. Plötzlich zog einer der beiden ein Messer und verletzte den anderen am Kopf!

Am 12.09.2015, gegen 05:15 Uhr, kam es vor einem Lokal in Traunstein, Wasserburger Straße, zu einem Streit zwischen zwei Männern. Im Laufe der verbalen Auseinandersetzung zog einer der beiden Kontrahenten ein Messer aus der Hosentasche und verletzte sein gegenüber am Kopf. 

Anschließend flüchtete der unbekannte Täter in Richtung Theresienstraße und Bahnhof. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Schnittwunde des 19-Jährigen aus Bergen wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Traunstein, 0861/98730, zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser