Platzverweis: 17-Jähriger rastet aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Als ein 17-Jähriger aus dem Festzelt verwiesen wurde, rastete er aus: Er ging auf einen anderen Festbesucher los und schlug ihm mehrmals ins Gesicht.

Am Mittwochabend gegen 22 Uhr kam es vor dem Festzelt in Piding zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Besucher und dem Sicherheitsdienst. Nachdem ein 17-jähriger aus Kirchanschöring aus dem Zelt verwiesen wurde, ging er auf einen 34-jährigen Reichenhaller los. Er schlug ihm zweimal mit der Faust ins Gesicht und versetzte ihm noch einen Kopfstoß. Danach konnte der junge Mann von zwei Sicherheitsleuten zu Boden gebracht werden und wurde bis zum Eintreffen der Polizei gefesselt.

Nach Aufnahme der Personalien aller Beteiligten und Zeugen wurde der 17-jährige des Platzes verwiesen und fuhr mit dem Zug nach Hause. Eine genaue Klärung des Hergangs werden die folgenden Vernehmungen ergeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser