Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Am Aschauer Weiher

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Aufatmen in Bischofswiesen: 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe erfolgreich entschärft

Kleinbus mutwillig beschädigt

In Traunstein wurde ein Kleinbus mutwillig beschädigt.
+
In Traunstein wurde ein Kleinbus mutwillig beschädigt.

Traunstein - In Traunstein-Axdorf hat eine bisher Unbekannte Person einen Kleinbus vorsätzlich beschädigt. Die Polizeiinspektion Traunstein bitte um Hinweise.

In Traunstein-Axdorf wurde ein weißer VW Bus T5 in der Zeit vom Freitag, den 05. Juli, 12 Uhr und dem Samstag, den 06. Juli, 18.20 Uhr mutwillig beschädigt. Dem Kleinbus wurde der sogenannte Keilrippen-Riemen, der die Lichtmaschine antreibt, vorsätzlich abgeschnitten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Wer hat die Täter/in gesehen oder wem ist etwas aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Traunstein unter 0861 9873-0 entgegen.

Quelle: PI Traunstein

Kommentare