Unfall am Freitag in Kirchanschöring

Linienbus kollidiert mit Auto - Frau schleudert gegen Sitz

Kirchanschöring - Am Freitag, ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus der Fa. Wengler und einem ungarischen Autofahrer.

Der 21-jährige Ungar stand in der Lukas-Meindl-Straße und wollte von dieser nach rechts in die Leobendorfer Straße abbiegen. Der 31-jährige Busfahrer, welcher von der Leobendorfer Straße in die Lukas-Meindl-Straße nach links abbog, übersah hierbei den ungarischen Wagen und touchierte diesen beim Abbiegen.

Durch den Aufprall wurde eine 61-jährige Fridolfingerin, welche sich in dem Bus befand, leicht verletzt. Sie wurde mit dem Kopf gegen den Vordersitz geschleudert und blutete an der Lippe. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus nach Fridolfing. Der Bus wurde vorne links eingedellt und verkratzt, das Auto wurde ebenfalls an der vorderen linken Seite beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser