Fahranfänger schleudert gegen Bäume

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kirchanschöring - Eine spiegelglatte Fahrbahn wurde am späten Montagabend einem Fahranfänger zum Verhängnis. Er prallte gegen mehrere Bäume.

Am 28. Januar, gegen 23.15 Uhr, kam ein 19-jähriger Fahranfänger bei Redl bei spiegelglatter Fahrbahn mit seinem Pkw ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte seitlich gegen mehrere Bäume und blieb zwischen den Bäumen liegen.

Der Fahrer blieb unverletzt, am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser