Geschädigte in Kirchanschöring gesucht

Radl-Diebstähle: Polizei feiert Ermittlungserfolg

+

Kirchanschöring - Seit dem vergangenem Jahr verschwanden immer wieder Fahrräder in Kirchanschöring. Nach der Aufklärung der Diebstähle sucht die Polizei nun nach weiteren Geschädigten.

Im Rahmen von umfangreichen Ermittlungen der Polizei konnte eine Serie von Fahrraddiebstählen, die in den Jahren 2016 und 2017 im Bereich von Kirchanschöring stattfand, mehreren Tatverdächtigen zugeordnet werden

Bei der Datenauswertung wurden noch weitere zwei Fahrräder entdeckt, die bislang keinem Geschädigten zuzuordnen sind. Möglicherweise erfolgte aufgrund des Alters oder des Zeitwertes der Fahrräder keine Anzeigenerstattung. 

Polizei sucht Geschädigte

Bei den Fahrrädern handelt es sich um ein blaues Herrenfahrrad der Marke „Hercules“ und ein Fahrrad der Marke „Bauer“ mit Tiefeinstieg. Bei dem Fahrrad der Marke „Bauer“ wurde möglicherweise der Lenker verändert oder erneuert. 

Ob auch diese Fahrräder im Gemeindebereich Kirchanschöring entwendet wurden, ist noch unklar. Die Polizeiinspektion Laufen bittet die Geschädigten sich unter der Rufnummer 0 8682/8988-0 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser