Tierischer Einsatz in Kirchanschöring

Pferde genießen Freiheit und traben über Kreisstraße

Kirchanschöring - Zu einem tierischen Einsatz wurden die Beamten der Polizei Laufen bereits am Donnerstag gerufen. In der Nähe von Kirchanschöring waren von einem Gestüt sechs Pferde entlaufen. 

Diese genossen ihre Freiheit sichtlich und trabten über die angrenzenden Wiesen. Da sie hierbei jedoch auch öfter die Kreisstraße TS28 zwischen Kirchanschöring und Götzing überquerten, musste diese für den Verkehr kurzzeitig gesperrt werden. 

Nach kurzer Zeit konnten dann durch die Eigentümer, zusammen mit anderen Verkehrsteilnehmern und der Polizeistreife, die Pferde wieder eingefangen und auf ihre Koppel zurückgebracht werden, bevor Mensch oder Tier zu Schaden kamen.

Pressemeldung Polizei Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser