Blitz trifft Sportheim - ein Verletzter

Kirchanschöring - Als am Montagabend ein Blitz im Sportheim einschlug, wurde die hauseigene Stromanlage beschädigt. Dies löste einen Schmorbrand aus!

Am Montag, gegen 18 Uhr, schlug bei einem Gewitter ein Blitz in das Sportheim Kirchanschöring ein. Hierbei wurde die hauseigene Strom- und Computer-Anlage beschädigt.

Durch den entstandenen Schmorbrand erlitt ein zufällig anwesender 29-jähriger Waginger leichte Rauchvergiftungen. Die eingesetzten Feuerwehren aus Kirchanschöring und Fridolfing hatten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Der Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 5.000 Euro belaufen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser