2500 Euro Schaden in Kienberg

Skoda-Fahrer (84) streift geparkten Lieferwagen

Kienberg - Am Dienstag, dem 28. August ereignete sich gegen 15 Uhr in der Schnaitseer Straße in Kienberg ein Verkehrsunfall mit einem Gesamt-Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Eine 37-jährige Paketzustellerin hielt mit ihrem Firmenfahrzeug, einem Mercedes Sprinter, am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Schnaitsee und schaltete die Warnblinkanlage an. Ein 84-jähriger Mann aus Schnaitsee fuhr mit seinem Skoda Fabia in gleicher Richtung und wollte am stehenden Mercedes Sprinter vorbeifahren. Dabei streifte er diesen auf Grund ungenügendem Seitenabstand. Der Mann zerkratzte die gesamte rechte Fahrzeugseite seines Skoda. Beim Firmenfahrzeug der Paketzustellerin fiel der Schaden eher gering aus. Hier wurden lediglich leichte Kratzer am Plastik der Heckstoßstange und des Kotflügels linksseitig festgestellt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT