Kennzeichen am Unfallort verloren

Laufen - Einen schweren Blechschaden verursachte ein dunkler Pkw am Donnerstagmorgen in der Nähe von Laufen. Der Halter flüchtete vom Unfallort verlor aber sein Kennzeichen.

Am Donnerstag, den 22. März, gegen 07.30 Uhr, befuhr ein aus Österreich stammender 53-jähriger Mann von Fridolfing kommend in Richtung Laufen.

In Laufen wollte dieser mit seinem BMW nach links in Richtung Oberndorf abbiegen. In diesem Moment bog ein aus Oberndorf kommender dunkler Pkw seinerseits nach links in Richtung Freilassing ein, obwohl er die Vorfahrt hätte gewähren müssen. Der dunkle Pkw stieß mit seiner linken Fahrzeugfront gegen die Seite des BMW und flüchtete von der Unfallstelle.

Am BMW wurde die linke Fahrzeugseite eingedellt und das linke Hinterrad verbogen. An der Unfallstelle wurde ein Kennzeichen aufgefunden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser