Kawasaki-Fahrer übersieht Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagmorgen in Aschau ereignet. Ein 23-jähriger Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Frasdorf überholte am Samstagmorgen mit seiner Kawasaki auf der Staatsstraße 2093 in Aschau, Höhe Fellerer, in Richtung Aschau einen vor ihm fahrenden Pkw. Dabei übersah er offensichtlich den entgegenkommenden Pkw einer 48-Jährigen aus Sachrang. Das Motorrad prallte in den linken Kotflügel des Pkw. Der 23-Jährige wurde von seiner Maschine geschleudert und blieb etwa 50 Meter nach der Unfallstelle in der Eimündung Fellerer liegen. Sein Krad prallte rechts neben der Fahrbahn gegen zwei Telefonverteilerkästen.

Der Kradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Salzburger Krankenhaus gebracht. Er erlitt mehrere Frakturen.

Am Pkw entstand hoher Sach-, am Krad Totalschaden. Beide wurden abgeschleppt. 

Die FFW Aschau war zur Unterstützung an der Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeieinspektion Prien

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser