Katze in Ruhpolding angeschossen

Ruhpolding - Vermutlich mit einem Luftgewehr wurde eine schwarz-weiße Katze in Ruhpolding angeschossen.

Am heutigen Mittwoch teilte eine Ruhpoldinger Katzenbesitzerin der Polizei Ruhpolding mit, daß auf die zweieinhalbjährige zierliche schwarz-weiße Katze der Familie, die der ganze Stolz der zehnjährigen Tochter ist, vermutlich mit einem Luftgewehr geschossen wurde. Dabei wurde die Katze schwer am Auge verletzt und musste tierärztlich behandelt werden. Die Tat spielte sich am vergangenen Montag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr im Bereich Wundergraben ab. Die Polizei Ruhpolding bittet um Mithilfe bei der Täterermittlung unter der Telefonnummer 08663 / 88170. Gegen den Täter wird wegen Verstoßes gegen das Tierschutz- und Waffengesetz ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Ruhpolding

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser