Geschwindigkeitskontrolle in Bad Reichenhall

20-Jähriger aus Österreich rast mit 100 km/h durch Karlstein

Karlstein/Bad Reichenhall - Bei Lasermessungen gingen den Beamten mehrere Raser ins Netz: 

Am 14. Dezember führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall im Rahmen der Schulwegüberwachung eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße 2101 in Karlstein durch. 

Bei lebhaftem Berufsverkehr mussten zwei Fahrzeuglenker beanstandet werden. Tagesschnellster war ein 20-jähriger Österreicher. Er wurde bei erlaubten 60 km/h mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h gemessen. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 148,50 Euro und einen Punkt in Flensburg.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser