Karambolage direkt vor der Polizei

Traunreut - Einen kurzen Moment nicht aufgepasst - bei diesen Wetterbedingungen sträflicher Leichtsinn, wie der nachfolgende Bericht zeigt:

Vier Fahrzeuge waren heute kurz vor 14 Uhr in einen Verkehrsunfall in der Werner-von-Siemens-Straße, direkt vor der Polizei, verwickelt.

Unfallursächlich war eine unaufmerksame Fordfahrerin aus Unterneukirchen. Sie war aus St. Georgen kommend in Richtung Osten unterwegs.

Dabei übersah sie offensichtlich drei verkehrsbedingt an der Ampel wartende Pkw. Auf dem Schneematsch konnte sie nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr hinten auf. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 20.000 Euro. Es waren drei Ford und ein Mercedes in den Unfall verwickelt.

Einer der Beteiligten wurde leicht verletzt.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser