Unterschlagung: 26-Jähriger verhaftet

Freilassing - Ein 26-jähriger wurde am Mittwoch von der Polizei in die JVA Bad Reichenhall eingeliefert, weil gegen ihn ein Haftbefehl wegen Unterschlagung bestand.

Am 13.10.2010, gegen 09. 20 Uhr, wurde einem jungen Mann aus Dachau eine nicht bezahlte Strafe zum Verhängnis. Der 26 Jahre alte Mann war im Stadtgebiet Freilassing von Beamten der PI Freilassing einer Personenkontrolle unterzogen worden.

Dabei „spuckte“ der Polizeicomputer aus, dass der Mann noch eine Strafe von 120 Tagessätzen oder 3700 Euro, aus einer Verurteilung wegen Unterschlagung, offen hat. Da der Dachauer das Geld an Ort und Stelle nicht beibringen konnte, wurde dieser in die JVA Bad Reichenhall eingeliefert. Sollte es ihm nicht gelingen, das Geld zu organisieren, so muss er 120 Tage „absitzen“.

Pressemeldung PI Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser