Alkoholisiert

Junge Männer randalieren nach Volksfest-Besuch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Zwei junge Männer scheinen auf dem Volksfest zu tief ins Glas geschaut zu haben! Anders lässt es sich wohl kaum erklären, dass sie ein Werbebanner und ein Baustellenlicht klauten:

Am Donnerstag, 17. September, gingen gegen 23.40 Uhr zwei junge Männer, 19 und 20 Jahre alt, vom Volksfestplatz in Bad Reichenhall weg.

Hierbei riss einer der beiden Männer einen Werbebanner aus der Halterung und beschädigte diesen hierdurch komplett. Anschließend gingen sie über die Thumseestraße in Richtung Nonner Straße. Auf der Luitpoldbrücke nahmen sie noch ein Baustellenblinklicht an sich.

Kurz vor der Hochstaufenkaserne konnten die Männer durch eine Streife der Polizei Bad Reichenhall festgestellt und angehalten werden. Einer der beiden hielt den Werbebanner und das Blinklicht unter dem Arm. Diesen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls und Sachbeschädigung.

Beide Männer waren erheblich alkoholisiert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser