Jugendschutzkontrolle im Drogeriemarkt

Bad Reichenhall - Beamte des Einsatzzuges Traunstein führten am Nachmittag des Freitag, 30. Oktobers, Jugendschutzkontrollen in verschiedenen Verbrauchermärkten im Landkreis Berchtesgadener Land durch.

Dabei wurde auch ein Drogeriemarkt in Bad Reichenhall überprüft. In den Regalen fanden die Beamten einen Film, bei dem Verdacht auf Jugendgefährdung besteht. Das nicht vorhandene Prüfsiegel der FSK (Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft) deutete, neben dem entsprechend aufgemachten Cover, auf einen gewaltverherrlichenden Inhalt hin. Das Medium wurde sichergestellt und wird zur weiteren Überprüfung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien zugeführt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser