16-Jähriger schlägt Vater ins Gesicht

Teisendorf - Weil der Vater seinem 16-jährigen Sohn das Trinken verbieten wollte, kam es zum Streit. Dieser eskalierte und der Schüler schlug seinem Vater ins Gesicht.

In Teisendorf schlug ein 16-jähriger Schüler seinen Vater. Der junge Mann war erheblich betrunken und konnte nach kurzer Fahndung im Ortsbereich Teisendorf angetroffen werden. Der Jugendliche wurde in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert. Hintergrund war, dass sein Vater den Alkoholkonsum unterbinden wollte und es wegen seiner Sucht zu einer Auseinadersetzung kam.

Der Vater blutete durch den Schlag seines Sohnes aus Nase und Mund. Der zuständige Bereitschaftsrichter wurde über die Gewahrsamnahme unterrichtet und bestätigte diese. In nächster Zeit wird sich die Staatsanwaltschaft und das Jugendamt mit dem Vorfall beschäftigen müssen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser