in Traunstein

17-Jähriger nahe Polizeiinspektion mit Joint erwischt

Traunstein - Eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erwartet einen 17-Jährigen der nahe der Polizeiinspektion erwischt wurde.

Am Dienstag, um 21 Uhr, wurde bei einem 17-jährigen Traunsteiner unweit des Polizeigebäudes bei einer Personenkontrolle ein Joint mit Marihuana aufgefunden. Bei einer freiwilligen Wohnungsnachschau wurden im Anschluss weitere 5,4 Gramm Marihuana bei dem Jugendlichen sichergestellt. Ihn erwartet eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser